Aktuelle Nachrichten

Sackgassenschilder aufstellen

Antrag des Abgeordneten Frank Ramlow (SPD) und Fraktion vom 14.05.2018


27.06.2018 Billstedt, Verkehr, Antrag

Regioanlausschuss Billstedt  -  Drucksache 21-4301 - Sitzung Juni 2018

Im Neubaugebiet Haferblöcken gibt es zwischen Fuchsbergweg und der Autobahn A24 viele neue Straßen. Viele Straßen sind nicht durchgängig befahrbar, da es Sackgassen sind.

In das Gebiet kommt man nur durch die Hans-Rubbert-Straße hinein oder heraus.

Täglich ist zu beobachten, dass ortsunkundige Autofahrer oder Lieferdienste, um zurück zur Straße Haferblöcken zu kommen, von der Hans-Rubbert-Straße in den Wiesenknopfstieg oder in den Schwertlilienweg fahren. Diese Situation belastet und gefährdet die Anwohner/innen erheblich.  Durch das Aufstellen von „Sackgassen“-Schilder kann man den Verkehr besser aus dem Gebiet heraus lenken.

Dies vorausgeschickt möge der Regionalausschuss beschließen:

 1. Der Bezirksamtsleiter wird gebeten sich bei den zuständigen Stellen dafür einzusetzen, dass an der Ecke Hans-Rubbert-Straße / Wiesenknopfstieg und an der Kreuzung Hans-Rubbert-Straße / Schwertlilienweg   „Sackgassen“ Schilder  (Zeichen 357) aufgestellt werden.

 2. Der Regionalausschuss Billstedt wird informiert, sobald die Schilder angebracht wurden.

Unser Antrag wurde einstimmig beschlossen

Bereits am 07.09.2018 wurden die Schilder aufgestellt.


Aktuelles

16.03.2019

Schulbushaltestelle in der Reclamstraße auch am Wochenende freihalten - weiter...

16.03.2019

Parken auf dem Fuß- und Radweg am Schiffbeker Weg verhindern - weiter...

16.03.2019

Fußweg Billstedter Platz wieder stolperfrei herstellen - weiter...

13.03.2019

Desolater Zustand der Praxisklinik Mümmelmannsberg - endlich handeln! - weiter...

27.02.2019

Preis der Bezirksversammlung Hamburg-Mitte für herausragendes Ehrenamt 2019 (vormals Bürgerpreis) - weiter...