Aktuelle Nachrichten

Spurrillen im Meriandamm beseitigen

Antrag des Abgeordneten Frank Ramlow (SPD) und Fraktion vom 12.11.2017


29.11.2017 Antrag, Billstedt, Verkehr

Regionalausschuss Billstedt  Drucksachen - Nr. 21-3721

Im Meriandamm in Hamburg Schiffbek grenzt die Asphaltdecke der Straße in einen Grünstreifen. Dieser Streifen ist vor den Hausnummern 31 B und 33 B stark beschädigt. Es haben es tiefe Spurrillen gebildet. Dies führt dazu, dass die Autos kaum aneinander vorbei fahren können. Es wird deshalb mit halber Fahrzeugbreite bereits auf dem gegenüberliegenden Fußweg geparkt.

 Dies vorausgeschickt möge der Regionalausschuss beschließen:

 1.    Der Bezirksamtsleiter wird gebeten, sich bei den zuständigen Stellen dafür einzusetzen, dass die Spurrillen schnellstmöglich mit Asphalt verfüllt werden, wie bereits an anderen Stellen im Meriandamm.

  1. Der Regionalausschuss Billstedt wird informiert, wenn die Arbeiten abgeschlossen sind.

Unser Antrag wurde am 28.11.2017 einstimmig beschlossen.


Aktuelles

16.03.2019

Schulbushaltestelle in der Reclamstraße auch am Wochenende freihalten - weiter...

16.03.2019

Parken auf dem Fuß- und Radweg am Schiffbeker Weg verhindern - weiter...

16.03.2019

Fußweg Billstedter Platz wieder stolperfrei herstellen - weiter...

13.03.2019

Desolater Zustand der Praxisklinik Mümmelmannsberg - endlich handeln! - weiter...

27.02.2019

Preis der Bezirksversammlung Hamburg-Mitte für herausragendes Ehrenamt 2019 (vormals Bürgerpreis) - weiter...