Aktuelle Nachrichten

Neue Bänke im Grünzug südlich U-Bahntrasse zwischen Legienstraße und Schiffbeker Weg

Antrag des Abgeordneten Frank Ramlow (SPD) und Fraktion vom 16.11.2015


02.12.2015 Bezirk, Billstedt, Antrag

Hauptausschuss der Bezirksversammlung HH-Mitte  Drucksache: 21-1669 vom 01.12.2015

Zwischen der Legienstraße und dem Schiffbeker Weg, südlich der U-Bahntrasse, befindet sich eine Grünanlage. Hier liegt auch der Interkulturelle Garten. Bis 2012 befanden sich drei Bänke in diesem Grünzug. Die Bänke wurden abgebaut, weil sie verrottet waren. Bis heute wurden die Bänke nicht ersetzt. Die ehemaligen Standorte sind anhand der alten Müllbehälter immer noch erkennbar.

Der Seniorenbeirat Hamburg-Mitte fordert nun die Aufstellung neuer Bänke.            

Begründung:  2014 ist eine neue Seniorenwohnanlage in der Legienstra0e 45 mit 80 neuen Bewohner und Bewohnerinnen dazu gekommen. Der Grünzug wird als Weg zum Einkaufen zum Billstedt-Center viel genutzt und es gibt nun keine Möglichkeit mehr, insbesondere für Senioren, sich auf dem Weg durch den Grünzug auszuruhen.    

Der Seniorenberat Hamburg-Mitte wünscht sich nun die Aufstellung seniorengerechte Bänke (Modell Luisenhofstieg der Firma LiF Freiraumobjekte) inkl. neuer Müllbehälter, Gehwegplatten darunter, sowie die gärtnerische Einfassung. Die Gesamtkosten pro Bankstandort betragen bis zu 2.500 Euro.

Bei einem Ortstermin im Oktober 2014 durch die Fachämter Stadt-und Landschaftplanung und Management des öffentlichen Raumes, sowie des Seniorenbeirates Hamburg-Mitte, Vertreter des Interkulturellen Gartens und des Polizeireviers PK 42, gab es von allen Teilnehmer keine Einwände gegen das Aufstellen dreier neuen Banken (siehe dazu Drucksache Nr. 21-0465.1.1).

 Dies vorausgeschickt möge der Hauptausschuss beschließen:

 1. Der Bezirksamtsleiter wird gebeten, sich bei den zuständigen Stellen dafür einzusetzen, dass die genannten Bänke und Papierkörbe angeschafft werden und die Arbeiten schnellstmöglich beginnen.

 2. Die Kosten in Höhe von 7.500 Euro werden je zur Hälfte aus dem Förderfond Bezirke und vom Regionalausschuss Billstedt bezahlt.

 3. Der Regionalausschuss Billstedt wird informiert, wenn die Arbeiten abgeschlossen sind.

Unser Antrag wurde am 01.12.2015 einstimmig beschlossen.

Die Bänke wurden im März 2016 hergestellt.


Aktuelles

16.03.2019

Schulbushaltestelle in der Reclamstraße auch am Wochenende freihalten - weiter...

16.03.2019

Parken auf dem Fuß- und Radweg am Schiffbeker Weg verhindern - weiter...

16.03.2019

Fußweg Billstedter Platz wieder stolperfrei herstellen - weiter...

13.03.2019

Desolater Zustand der Praxisklinik Mümmelmannsberg - endlich handeln! - weiter...

27.02.2019

Preis der Bezirksversammlung Hamburg-Mitte für herausragendes Ehrenamt 2019 (vormals Bürgerpreis) - weiter...