Aktuelle Nachrichten

Steinbeker Grenzdamm verkehrssicher wieder herstellen

Antrag des Abgeordneten Frank Ramlow (SPD) und Fraktion vom 16.08.2015


23.09.2015 Billstedt, Antrag

REGIONALAUSSCHUSS BILLSTEDT HAMBURG-MITTE                                                                                   Drucksache  21-1463.1

 

Der Steinbeker Grenzdamm zwischen den Hausnummern 8 bis 46 ist stark reparaturbedürftig. Durch die Wurzeln der Bäume am Straßenrand ist der Rad- und Fußweg an vielen Stellen aufgebrochen. Dies ist eine Gefahrenquelle für alle Bewohner, insbesondere mobilitätseingeschränkte Menschen.    

Dies vorausgeschickt möge der Regionalausschuss beschließen:

 1. Der Bezirksamtsleiter wird gebeten, sich bei den zuständigen Stellen dafür einzusetzen, dass die Verkehrssicherheit im Steinbeker Grenzdamm wieder hergestellt wird.  

  1. Der Regionalausschuss Billstedt wird informiert, wenn die Arbeiten abgeschlossen sind.
  1.  Die Bezirksversammlung wird um Bestätigung gebeten

Mein Antrag wurde auf der Sitzung des Regionalausschusses Billstedt am 22.09.2015 einstimmig beschlossen.

Das Hamburger Wochenblatt hat in seiner Ausgabe vom 21.10.2015 auf Seite 1 unter dem Titel „Stolperfallen sollen weg“ berichtet.

Den vollständigen Zeitungsbericht lesen Sie hier:

http://www.hamburger-wochenblatt.de/billstedt/lokales/stolperfallen-sollen-weg-d27435.html

Im Juni 2017 wurde der Radweg endlich ausgebessert.

 


Aktuelles

16.03.2019

Schulbushaltestelle in der Reclamstraße auch am Wochenende freihalten - weiter...

16.03.2019

Parken auf dem Fuß- und Radweg am Schiffbeker Weg verhindern - weiter...

16.03.2019

Fußweg Billstedter Platz wieder stolperfrei herstellen - weiter...

13.03.2019

Desolater Zustand der Praxisklinik Mümmelmannsberg - endlich handeln! - weiter...

27.02.2019

Preis der Bezirksversammlung Hamburg-Mitte für herausragendes Ehrenamt 2019 (vormals Bürgerpreis) - weiter...