Aktuelle Nachrichten

Fahrradstreifen auf der Anrainerstraße Schiffbeker Weg

Antrag der Abgeordneten Frank Ramlow, Kerstin Gröhn, Martina Hamester (SPD) und Fraktion vom 13.05.2013


01.06.2013 Verkehr, Billstedt, Antrag

REGIONALAUSSCHUSS Billstedt

Drucksache: Bi 20/22/13

20. Wahlperiode     

Parallel  zum Schiffbeker Weg, von der Autobahnabfahrt A2 Jenfeld Richtung Billstedt, verläuft eine Anrainerstraße mit Tempo 30.Auf dieser Anrainerstraße gibt es insgesamt drei acht Meter lange, aufgemalte Fahrradstreifen. Diese befinden sich Schiffbeker Weg / Ecke Aladinweg; Schiffbeker Weg / Ecke Bärenhäuterweg und Schiffbeker Weg Höhe Hausnummer 131.Die aufgemalten Fahrradstreifen sind mittlerweise fast völlig verwittert und in der Dunkelheit für Auto- fahrer kaum zu erkennen. Deshalb werden die Fahrradstreifen auch ständig „zugeparkt“.Da der Fahrradverkehr gefahrlos auf die Anrainerstraße geführt wird, sind die Streifen mittlerweile auch überflüssig und könnten vollständig entfernt werden. 

Dies vorausgeschickt möge der Regionalausschuss beschließen:

  1. Die Verwaltung wird aufgefordert, zu prüfen, ob auf die aufgemalten Fahrradstreifen verzichtet werden kann. Ist dies der Fall, sollten die Streifenreste vollständig entfernt werden.
  2. Wenn die Fahrradstreifen unverzichtbar sind, sollten diese zeitnah erneuert werden.
  3. Die Bezirksversammlung wird um Bestätigung gebeten.

Die Fahrradstreifen wurden in der Zwischenzeit erneuert.


Aktuelles

16.03.2019

Schulbushaltestelle in der Reclamstraße auch am Wochenende freihalten - weiter...

16.03.2019

Parken auf dem Fuß- und Radweg am Schiffbeker Weg verhindern - weiter...

16.03.2019

Fußweg Billstedter Platz wieder stolperfrei herstellen - weiter...

13.03.2019

Desolater Zustand der Praxisklinik Mümmelmannsberg - endlich handeln! - weiter...

27.02.2019

Preis der Bezirksversammlung Hamburg-Mitte für herausragendes Ehrenamt 2019 (vormals Bürgerpreis) - weiter...