Aktuelle Nachrichten

Straßenschild Bornhoefferstraße erneuern

Antrag der Abgeordneten Frank A. Ramlow, Kerstin Gröhn, Martina Hamester (SPD) und Fraktion vom 23.10.2012


12.11.2012 Antrag, Billstedt

REGIONALAUSSCHUSS  Billstedt                                                                                Drucksache 20/43/12

 20. Wahlperiode

Die Straße „Bornhoefferstraße“ in Öjendorf  ist benannt nach Dietrich Bonhoeffer (Geboren am  04.Februar 1906 in Breslau, gestorben am 09.April 1945 im KZ Flossenbürg).

Bonhoeffer war ein lutherischer Theologe, profilierter Vertreter der Bekennenden Kirche und Teilnehmer am deutschen Widerstand gegen den Nationalsozialismus.  

Das Straßenschild Bornhoefferstraße / Ecke Rodeweg ist vollständig verschmutzt, abgenutzt und nicht mehr lesbar.

Nur lesbare Straßenschilder erfüllen ihren Zweck.

Dies vorausgeschickt, möge der Regionalausschuss Billstedt beschließen:

1. Der Bezirksamtsleiter wird gebeten, sich bei den zuständigen Stellen dafür einzusetzen, dass das Straßenschild erneuert wird. 

2.Der Regionalausschusses Billstedt wird informiert, sobald das Schild erneuert wurde.

3. Die Bezirksversammlung wird um Bestätigung gebeten

Unser Antrag wurde in der Sitzung des Regionalausschusses am 13.11.12 einstimmig beschlossen.

 

 


Aktuelles

13.11.2019

Steinbeker Hauptstraße sicherer gestalten - weiter...

13.11.2019

Parkplatz Reclamstraße, Bewirtschaftungskonzept für Anlieger ergänzen - weiter...

11.11.2019

Einladung zur öffentlichen Sitzung des Regionalausschusses Billstedt - weiter...