Aktuelle Nachrichten

Spätleerung Briefkasten wieder einrichten

Antrag der Abgeordneten Frank A. Ramlow, Kerstin Gröhn, Martina Hamester (SPD) und Fraktion vom 23.10.2012


13.11.2012 Billstedt, Antrag

REGIONALAUSSCHUSS Billstedt

Drucksache:20/42/12  

20. Wahlperiode        

Rund um das EK Billstedt stehen insgesamt nur vier Briefkästen. Diese befinden sich im Öjendorfer Weg 9 (vor dem ehem. Ortsamt), und Nummer 1 (Rückseite Postamt), in der Möllner Landstr 47 (vor dem Postamt) und in der Billstedter Hauptstraße, in Höhe der Fußgängerbrücke

Nun wurde zum 1.September 2012 die Briefkastenspätleerung, hinter dem Postamt, um 20.30 Uhr ersatzlos gestrichen. Es gibt nun nur noch zwei Leerungen am Tag, jeweils um 17.30 Uhr und um 18.15 Uhr. Auch die anderen, erwähnten Briefkästen, haben nur noch eine, bez. zwei Leerungen am Tag.

Rund um das Einkaufszentrum Billstedt gibt es sehr viele Gewerbetreibende und Ärzte, die nach Feierabend Ihre Geschäftspost versenden. Durch den Wegfall der Spätleerung bleibt die Post nun einen vollen Tag im Briefkasten liegen. Das ist sehr ärgerlich, da sich die Postlaufzeit unnötig verlängert.

Dies vorausgeschickt, möge der Regionalausschuss Billstedt beschließen:

1. Der Bezirksamtsleiter wird gebeten, sich bei den zuständigen Stellen dafür einzusetzen, dass eine Briefkasten Spätleerung (zwischen 19 – 21 Uhr)  am Standort Öjendorfer Weg 1 wieder eingerichtet wird. Dafür könnte die Leerung um 18.15 Uhr entfallen.

2.  Der Regionalausschusses Billstedt wird informiert, sobald die Spätleerung wieder eingerichtet wurde.

3.   Die Bezirksversammlung wird um Bestätigung gebeten

Unser Antrag wurde am 13.11.12 in der Sitzung des Regionalausschusses Billstedt einstimmig beschlossen.

 

 

 


Aktuelles

13.11.2019

Steinbeker Hauptstraße sicherer gestalten - weiter...

13.11.2019

Parkplatz Reclamstraße, Bewirtschaftungskonzept für Anlieger ergänzen - weiter...

11.11.2019

Einladung zur öffentlichen Sitzung des Regionalausschusses Billstedt - weiter...