Aktuelle Nachrichten

Finanzierung des Bürgerpreises 2012

Antrag der Abgeordneten Erkan Sahin, Frank Ramlow (SPD) und Fraktion vom 19.03.2012


25.03.2012 Antrag, Bezirk

Seit 2006 wird jedes Jahr der Bürgerpreis für Menschen, die sich in besonderer Weise für die Integration engagieren und verdient gemacht haben, verliehen. Als erster Bezirk wurde das Engagement dieser Menschen im Bezirk und in der Stadt gewürdigt und dient als Vorbild für alle anderen Bezirke in Hamburg.

Mit dem Bürgerpreis sollen diese Menschen ausgezeichnet und ihre Arbeit entsprechend gewürdigt werden. Die Vorbildwirkung ist besonders wertvoll, weil sie ein Zeichen für Integration und Akzeptanz setzt.

Auf der Sitzung der Bezirksversammlung Hamburg-Mitte am 23.02.2012 wurde einstimmig die Fortführung des Bürgerpreises beschlossen.

Der Ausschuss für Sozialraumgestaltung möge daher beschließen:

Die Finanzierung des Bürgerpreises 2012 wird über den Förderfonds Bezirke – Titel 1211.548.03 – gewährleistet. Es sollen 20.000 € zur Verfügung gestellt werden.

Der Antrag wurde einstimmig beschlossen.


Aktuelles

16.03.2019

Schulbushaltestelle in der Reclamstraße auch am Wochenende freihalten - weiter...

16.03.2019

Parken auf dem Fuß- und Radweg am Schiffbeker Weg verhindern - weiter...

16.03.2019

Fußweg Billstedter Platz wieder stolperfrei herstellen - weiter...

13.03.2019

Desolater Zustand der Praxisklinik Mümmelmannsberg - endlich handeln! - weiter...

27.02.2019

Preis der Bezirksversammlung Hamburg-Mitte für herausragendes Ehrenamt 2019 (vormals Bürgerpreis) - weiter...